Einsamkeit in seiner Wohnung

Februar 25, 2022

advertorial

Alleine wohnen kann ziemlich einsam sein. Vor allem dann, wenn man gerade erst in eine lehre Wohnung eingezogen ist und erst eine fade Einrichtung hat. Die Wohnung wirkt dann kahl und leblos. Nun ist es wichtiger als sonst je, sich eine gemütliche Einrichtung herzurichten, denn jetzt bekommt man seinen ersten Eindruck von seiner neuen Wohnung.

 

Sich für eine Stilrichtung entscheiden

Es ist immer empfehlenswert, kleine Details in seine Wohnung zu bringen, welche für bisschen Charakter und Leben in die sonst nur weissen Wände sorgen. Als erstes muss sich überlegt werden, welchen Stil man in seiner Wohnung verfolgen möchte. Wünscht man sich, seine Wohnung modern und steril zu halten, oder möchte man es gemütlich und heimelig haben? Je nach Entschluss braucht es logischerweise eine andere Einrichtung. 

Es ist immer schön, etwas Charakter in seine Wohnung zu bekommen und vielleicht einige persönliche Bilder oder etwas Kunst in seiner Wohnung aufzuhängen. Je nach erwünschtem Stil kann hiervon verschiedenen Bilderrahmen und Aufhänge-Konstrukten ausgewählt werden. Auch können Bilder und Gemälde farblich abgeglichen werden, um einen gewünschten Ton zu erreichen. 

 

Leben für sein Zuhause

Für den Fall, dass man sich alleine fühlt und seine Wohnung als leblos empfindet, können kleine Haustiere oder Pflanzen zugelegt werden. Ein kleines Aquarium mit einzelnen Fischen oder ein Terrarium ist leicht zu pflegen und sorgt für Abwechslung und Leben in der Wohnung. Falls man jedoch viel unterwegs ist oder sich schlicht weg kein Haustier vorstellen kann, sind Pflanzen eine hervorragende Alternative. Auch diese sind ein Wenig bekümmerungsdürftig und bringen Farbe und neue Energien in sein Zuhause. Es ist bewundernswert, eine Pflanze wachsen und aufblühen zu sehen und sich denken zu können, dass man selber der Pflanze dieses Leben geschenkt hat. Da fühlt man sich sofort weniger alleine. 

ferm LIVING

Auch bei den Pflanzen können zwischen unterschiedlichsten Grössen, Formen und Farben ausgewählt werden. Ausserdem braucht man einen Krug, welcher auch einem individuellem Stil zugehören kann. Die Pflanzen können auf einem kleinen Tisch einem Fenstersims oder in einer sogenannten Plantbox platziert werden, je nach erwünschtem Stil. Wie zu sehen ist, braucht es nicht besonders viel, um ein Wenig Leben in sein Zuhause zu bekommen